Archive

Category Archives for "Hilfreiches"

Ankern im NLP

Das Ankern ist im NLP eine der bekanntesten und beliebtesten NLP Techniken für ein gelungenes Selbstmanagement. In dem nachfolgenden Video möchte ich dir nun das Ankern ein wenig näher vorstellen. Beim Ankern geht es unter anderem um die Fähigkeit sich selbst oder aber einen anderen Menschen in einen positiven Zustand versetzen zu können. Wie das geht und was man sich darunter vorstellen kann – dazu erfährst du im Video mehr. Das Ankern zählt im NLP zu den wirksamten Interventionen zur Zustandsveränderung. Verschiedenste Formate für unterschiedliche Anliegen ermöglichen ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.

Mehr lesen.

Mimik lesen und Emotionen verstehen

Die Fähigkeit Emotionen bei anderen Menschen richtig wahrnehmen und verstehen zu können ist von zentraler, wenn nicht sogar elementarer Bedeutung. Dies ist vor allem dann besonders relevant, wenn es darum geht wichtige Hinweise auf die Stimmungen und Gefühle meines Kommunikationspartners zu erhalten. Wenn ich das nämlich kann, dann bin ich auch in der Lage selbst subtile – gar sogar unausgesprochene Anliegen und Themen besser wahrzunehmen. Und nicht nur das. So kann ich auch richtungsweisende Tendenzen besser deuten und entsprechend darauf eingehen.  Das ist gerade dann besonders wichtig, wenn zum Beispiel Widersprüchlichkeiten im sprachichen und körpersprachlichen Ausdruck bestehen. Hier hilft uns die Körpersprache und ganz besonders unsere Mimik mit den sogenannten Microexpressions. […]

Mehr lesen.

Sprachmuster und hypnotische Kommunikation

Die bewusste und gezielte Nutzung von Sprache ist wichtig. Dies gilt vor allem dann, wenn es darum geht sprachlich zu beinflussen. Eine solche Fähigkeit nutzen zu können ist vor allem für Menschen in stark kommunikativen Berufen wichtig. Dazu zählen zum Beispiel Therapeuten, Ärzte, Leherer und natürlich generell alle Menschen die in stark kommunikativen Berufen zu hause sind. Dabei ist es so, dass die Art und Weise wie und was wir kommunizieren unserer Denken, unsere Gefühle und letztentlich unser Verhalten steuert. Leider sind wir uns dieser Tatsache nur selten wirklich bewusst. Aus diesem Grund ist es gerade in der professionellen Kommunikation wichtig, Sprache zielgerichtet und effektiv nutzen zu können. Worte wirken […]

Mehr lesen.

Beflügelnde Worte

Mit nur 3 Worten zu einer gelungenen Kommunikation. Der Unterschied zwischen einer normalen Kommunikation und einer wirklich gelungenen Kommunikation ist die bewusste und präzise Nutzung von Sprache. Denn ein Wort ist nicht nur ein Wort, sondern Worte wirken. Die 3 folgenden Worte können Dir nun helfen und Dich dabei unterstützen, dass Du Deine Kommunikation beflügelst. Mehr Wertschätzung, Fokussierung, Überzeugung und eine bessere Kommunikationsbeziehung.

Mehr lesen.

Elevator Pitch, in 30 Sekunden mehr überzeugen

Der Elevator Pitch ist eine kleine und dafür um so feinere Gesprächstechnik. Diese Gesprächstechnik ist zwar nicht unbedingt ganz neu, dafür aber sehr hilfreich und nützlich. Dem Elevator Pitch liegt dabei der Kerngedanke zu Grunde, Wissen und Informationen auf eine ganz spezielle Art und Weise zusammenfassen und zu präsentieren. Dabei stehen Einfachheit und Überzeugungsfähigkeit ebenso im Vordergrund wie die Dauer der jeweiligen Präsentation, dem Pitch. Hier sollte im Idealfall das Kunststück geschaffen werden, dass in nur 30 Sekunden überzeugend, verständlich und mit Lust auf mehr präsentiert wird. In dem nachfolgenden Video erfahren Sie wie das genau funktionieren kann. Viel Freude 🙂

Mehr lesen.

Ziel und lösungsorientierte Kommunikation

In meinem heutigen Video möchte ich Ihnen das ziel- und lösungsorientierte Denken und Kommunizieren ein Stück weit näher bringen. Und zwar so, dass Sie es in Ihrer nächsten Kommunikation, zum Beispiel in einem Gespräch mit einem Kunden, Klienten oder Mitarbeiter, hilfreich nutzen können. Das ganz ohne viel Schnickschnack, sondern praktisch und leicht umsetzbar. Natürlich bin ich mir bewusst, dass die ziel- und lösungsorientierte Kommunikation, wie ich sie auch in der NLP Ausbildung vermittle, nicht von jetzt auf gleich lernbar ist. Ich denke, dass das doch selbstverständlich ist. Trotzdem gibt es einige Kniffe oder Shortcuts, die es Ihnen ermöglichen, das eigene Denken in Richtung Lösung und Ziel zu orientieren.

Mehr lesen.

Wahrnehmung und NLP

Eine gute Wahrnehmung ist durch nichts zu ersetzen. Sie bestimmt die Fenstergröße zu unserer Welt. Je mehr ich wahrnehme, desto mehr kann ich von der Welt und meinem Kommunikationspartner erfahren. Interpretationen verleiten uns stattdessen eher dazu Menschen in Schubladen zu packen. Dies führt statt zu einer Erweiterung zu einer Einengung. Hierdurch laufen wir Gefahr, dass wir wichtige Informationen die uns unserer Kommunikationspartner mitteilt außer Acht lassen. Ein guter Kommunikator sollte deswegen seine Wahrnehmung ständig trainieren und erweitern. Dies führt nicht nur zu einer besseren Kommunikation sondern, dies führt dazu, dass selbst Unausgesprochenes in form von Einwänden, Wünschen und Unsicherheiten zielsicher erkannt werden kann. Eine solche Art der Kommunikation führt wahrlich […]

Mehr lesen.

Feedback aber richtig!

Zufriedenheit ist wichtig, das gilt natürlich auch oder vielleicht in einem ganz besonderen Maß für den Arbeitsplatz. Gerade hier ist unsere Zufriedenheit von einer ganzen Reihe maßgeblicher Faktoren abhängig. Neben einem förderlichen Arbeitsumfeld sind das zum Beispiel eine gute und lösungsorientierte Kommunikationskultur sowie wie die Fähigkeit Informationen zu präzisieren und auf allen Ebenen verständlich zu transportieren. Dieser Kommunikationsprozess unterliegt jedoch fortwährenden und sich verändernden Bedinungen. Sei es zum Beispiel durch neue Arbeitsbedingungen, Kollegen oder Mitarbeitern. Hier ist es also wichtig, dass sich der Kommunikationsprozess weiterentwicklet. Damit dies geschehen kann , dafür gibt es einige gut wirksame Methoden und Vorgehensweisen. Eine  wie ich finde gerade auch im beruflichen Kontext unabdingbare Methode ist […]

Mehr lesen.

Ziele im NLP

Wussten Sie, dass lediglich gerademal ca. 4% der Menschen, die sich zum Jahreswechsel etwas vornehmen, dies auch umsetzen? Das setzen von Zielen ist nämlich nicht selbstverständlich. In der Regel ist es auch so, dass wir uns keine bewussten Ziele setzen. Wenn wir im Alltag von Zielen sprechen, dann meinen wir eher unsere Wünschen und Sehnsüchte. Weinger allerdings echte und vor allem erreichbare Zielen. Oft sprechen wir dann über unsere Wünsche und Sehnsüchte in einer Art und Weise von der man heute sogar weiß, dass so wie wir das in den meisten Fällen machen, dass das nachweislich sogar kontraproduktiv oder gar schädlich ist. Sehen Sie das nachfolgende Video zum Thema Ziele und erfahren […]

Mehr lesen.

Selbstcoaching und die Fragen des Sommers

Ich persönlich empfinde den Sommer als eine der schönsten Jahreszeiten. Die Tage sind lang, der Himmel blau, die Luft duftet nach Sommer und alles ist irgendwie in Bewegung. Die Sommerzeit bietet unglaublich viel zu entdecken und noch mehr an Möglichkeiten. Dieses typische sommerliche Lebensgefühl, welches mit der gesamten Stimmung einhergeht, birgt für mich enorm viel Inspiration und gute Gefühle. Das gilt natürlich nicht nur für den Sommer. Auch der Herbst, Winter und ebenso der Frühling sind für mich immer mit einem ganz bestimmten Lebensgefühl verbunden. So verbinde ich den Sommer zum Beispiel mit Freiheit und Agilität. Was liegt also näher, als das wir dieses natürliche Lebensgefühl für uns nutzbar machen? […]

Mehr lesen.